Robi-Spielplatz Hagberg

Hagberg

Auf dem Platz gibt es nicht viele Regeln, jedoch sind wir bestrebt einige Strukturen einzuhalten, damit ein friedliches Miteinander entstehen kann.

Darum:

  • Kinder ab der ersten Klasse dürfen alleine auf den Robi Hagberg kommen. Am besten bringen sie Adresse und Telefon von ihren Erziehungsberechtigten mit, damit wir ihnen einen Robipass erstellen können. Der Robipass hilft uns den Überblick über die anwesenden Kinder zu haben und dient im Notfall als Kontaktkarte (Telefonnummer).
  • Gute, geschlossene Schuhe sind notwendig, da Nägel oder andere spitzige Gegenstände auf dem Gelände zu finden sind.
  • Hunde müssen ausserhalb des Platzes warten und sind auf dem Spielgelände nicht erlaubt.
  • Wir bitten Sie Handys oder andere elektronische Geräte während dem Besuch zu verstauen. Spielen, entdecken und Natur erleben soll im Vordergrund stehen!

 

Der Robinsonspielplatz Hagberg verfügt über ein attraktives Spielhaus (Bastel- und Werktisch, Töggelikasten, Brettspiele, Bücher usw.) und ein ausser­gewöhnliches Aussengelände (Holz­hütten, Feuerstelle, grosses Netz, Kletter­möglichkeiten, Rutschbahn, Sandkasten u.v.m.). Das freie, selbständige Spielen, Basteln und Werken steht im Vordergrund. Daneben werden die Kinder nach Wunsch in einen Programm-Schwer­punkt, zum Beispiel eine Bastelarbeit oder ein Spiel, eingeführt.
Der Robinson­spiel­platz ist bei jeder Witterung und ganzjährig geöffnet; am Mittwoch-, Freitag- und Samstagnachmittag (bitte jeweils das aktuelle Programm beachten).

-> Reportage Migros-Magazin vom 21. November 2016: Reportage MM

Öffnungszeiten:

Mittwoch      13.30-17.00 Uhr
Freitag           13.30-17.00 Uhr
Samstag       13.30-17.00 Uhr

Robi_Lageplan_WEB_Hagberg